Hauptmenü

hvh vorstand 2017 Heimatverein Herbrum

Unser Foto zeigt den Vorstand des Heimatvereins von 2016..

1. Vorsitzender: Hermann Abeln • Kämpestraße 122 • 26871 Papenburg / Herbrum • Telefon 0 49 62 / 64 09 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2. Vorsitzender: Theo Norda • Herzogstraße 26 • 26871 Papenburg / Herbrum • Telefon 0 49 62 / 64 43
Schriftführerin: Karin Düthmann, Kassenwartin: Hedwig Connemann

Vereinsregister VR 447, Amtsgericht Osnabrück. Vertreter Hermann Abeln (gem. § 9 der Vereinssatzung) ...

Foto oben, von links: Hermann Abeln, Karin Düthmann, Ludwig Schade, Hermann Hübers, Peter Krömer, Theo Norda, Imke Schöpper, Hedwig Connemann, Hermann Kocks

Impressum

Der Heimatverein Herbrum wurde am 16.02.1990 gegründet und hat 203 Mitglieder (Jan. 2017). Der Standort des Vereins ist die ehemalige Schulleiterdienstwohnung der alten Herbrumer Grundschule - heute das Heimathaus Herbrum - in der Herzogstraße 16 in 26871 Pbg.-Herbrum.

Der Verein bietet ein recht umfangreiches Programm. Im Terminkalender finden sich alle Aktivitäten. Vor allem geht es um die Brauchtumspflege (Speckendickenessen, Osterfeuer). So trifft sich eine Gruppe zum Handarbeiten und Basteln, es gibt einen Singekreis, eine Theatergruppe, eine Fotogruppe und es gibt regelmäßige Touren per Rad und per pedes. Es wird Ahnen- und Familienforschung betrieben, die Ferienpassaktion Papenburgs wird aktiv unterstützt. Der Heimatverein organisiert die "Offenen Gärten", die Fotoaktion "Foto des Jahres" und zukünftig auch das Event "Herbrum brennt". Sehr agil ist die Kreativgruppe "Klütkers".

Vorstand und Gruppen-Ansprechpartner Heimatverein Herbrum

 

Offene Gärten 2020 - Infoabend am 24.10.19

Am Sa. 20. u. So. 21.06.2020 heißt es zum sechsten Mal „Offene Gärten in Herbrum“.

  • Private Gartenbesitzer öffnen ihre Gärten und laden zum Besuchen und Schauen ihrer Gärten ein
  • Auf dem Gelände des Heimatvereins Herbrum am Dorfgemeinschaftshaus lädt der Heimatverein zum Besuch des Naturgartens ein.
    Hier zeigen und verkaufen Aussteller verschiedene Produkte zum Thema Gärten…
  • Im Dorfgemeinschaftshaus können sich die Besucher bei Kaffee/Tee/Kaltgetränken und selbstgebackenen Kuchen stärken.

Beim Infoabend am Do. 24.10. 2019, 20.00 Uhr, im Heimathaus Herbrum, Herzogstr. 16, erhalten interessierte Gartenbesitzer und Aussteller weitere Infos und können sich mit den Verantwortlichen des Heimatvereins besprechen.

Wer als Gartenbesitzer oder Aussteller an den „Offenen Gärten in Herbrum 2020“ teilnehmen möchte, kann sich auf der Info-Veranstaltung oder unter Tel.-Nr.: 04962/6659 (Ludwig Schade) melden.

Koffermarkt und Fotoausstellung

Koffermarkt

Auf die Ausschreibung vom Frühjahr 2019 haben sich 16 Aussteller gemeldet und bieten aus einem Koffer zum Verkauf an:

  • Hübsches, Nützliches, Hand- u. Selbstgemachtes…
  • von handwerklichen Gegenständen aus Holz u. Metall über gestickten und/oder genähten Artikel bis zu Eingekochtem sowie Marmeladen u. Likören…
  • eine große, breite Palette an verschiedensten Artikeln warten auf Besucher und Käufer

Fotoausstellung

Dazu gibt es im Dorfgemeinschaftshaus Herbrum (Herzogstr. 16) eine Fotoausstellung.

Unter dem Thema „Lichtspiele in Herbrum“ ließen sich die Teilnehmer von Licht und Schatten, Farbspielen und Spiegelungen oder auch Feuerschein inspirieren und nutzten das Thema in seiner ganzen Vielfalt.

Sie als Besucher erhalten einen Bewertungsbogen und können damit an der Wahl des“ Foto des Jahres 2019“ teilnehmen.

Bewertungsschluss ist um 16.30 Uhr.

Die Auswertung des Wettbewerbs sowie die Bekanntmachung erfolgen in der Woche nach der Veranstaltung.

Selbstverständlich bietet der Heimatverein seinen Besuchern auch Kaffee/Tee/Kaltgetränke und selbstgebackenen Kuchen an.

Foto des Jahres 2018 - "Mein Lieblingsplatz in Herbrum"

Auf die Ausschreibung des Heimatvereins vom März dieses Jahres wurden 34 Fotos für die Wettbewerb eingereicht. Die sehr große positive Resonanz auf die ausgestellten Fotos zeigt, dass zum Einen der Heimatverein ein sehr ansprechendes Thema gefunden und die „Einreicher“ gelungene und mit „Pfiff“ aufgenommene  Fotos eingereicht hatten.

Die Platzierungen:

  • 1. Platz – Frank Lindemann – mit „Ems im Winter“,
  • 2. Platz – Steffi Busch – mit „Gruseliger Baumstumpf“,
  • 3. Platz – Ramona Bahls – mit „Bulli im Schnee“,
  • 4. Platz – Lena Dickebohm – mit „Emsverlauf“,

Der Vorsitzende des Heimatvereins  war sehr erfreut, dass in diesem Jahr von 10 Teilnehmern Fotos eingereicht wurden, die sich bisher noch nicht beteiligt hatten.

 

1 | 2 | 3 | 4

Previous ◁ | ▷ Next

Übergabe des Zuschusses

Zuschüsse der EVB für Heimatverein und Schützenverein

Die Vorstände der beiden Vereine bedanken sich recht herzlich bei der Emsländischen Volksbank eG.

Die Schützenbruderschaft plant die Anschaffung einer Schützenfahne und wir, der Heimatverein Herbrum möchte Faltpavillons anschaffen. Dafür hat die EVB jeweils eine großzügige Spende ausgelobt.